• Brennstoffe
    Pellets, Briketts, Hackschnitzel

Holzbriketts:

 

  • Heizwert ca. 5,2 kWh/kg
  • Ersetzen ca. 4 Ster Hartholz
  • Schüttgewicht ca. 550 - 650 kg/m3.
  • Durchmesser 75 mm
  • Palette 960kg Briketts
  • Einzelpack ca. 10kg
  • Hartholzbriketts
  • ohne Bohrung für lange Brenndauer

Vorteile von Briketts:

Briketts sind wie auch Pellets:

  • ein heimischer Brennstoff
  • krisensicher
  • C02-neutral

und haben auch:

  • geringe Restfeuchtigkeit, kleiner gleich 10 % (Scheitholz ca. 25 %)
  • hohen Heizwert
  • wenig Ascheanteil
  • geringer Platzbedarf zur Lagerung da "gepresste" Energie

Je glatter und fester eine Oberfläche ist, desto länger brauchen die Flammen, um sich "durchzufressen". Hartholz-Briketts werden oft aus feinen Schleifspänen (zum Beispiel Parkettherstellung) produziert; sie haben daher eine homogenere und festere Oberfläche. Nadelholz-Briketts werden hingegen oft aus Hobelspänen gepresst. Ihre Oberfläche ist grober und deshalb schneller zu entfachen. Sie eigenen sich daher zum Entfachen des Feuers und für eine schnelle Wärmeerzeugung; Hartholz-Briketts eher zum Gluthalten und für eine etwas längere Wärmeerzeugung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen